Drucken
Kategorie: Öffentlich

Bei bestem Sommerwetter spielte der Musikverein 1834 e.V. Prüm ein Kurkonzert im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Prüm. Den Auftakt machten die Jüngsten Musiker im Verein mit der Blockflötengruppe unter der Leitung von Judith Etten. Anschließend musizierte das große Orchester unter der Leitung von Thomas Rippinger im Innenhof des Alten- und Pflegeheims. Die Bewohner freuten sich sichtlich über die willkommene Abwechslung und lauschten aufmerksam der dargebotenen Musik. Die Stadtbürgermeisterin Frau Mathilde Weinandy unterstützte das Konzert des Musikvereins und spendete Erdbeerkuchen für alle. Obwohl der Musikverein beim Maiwecken und an St. Martin regelmäßig Gast im Alten- und Pflegeheim ist, war das Kurkonzert für alle Beteiligten dennoch eine Premiere. Heimleitung und Musikverein waren sich angesichts des Erfolgs der Aktion darin einig, auch im kommenden Jahr ein Konzert in diesem Rahmen zu veranstalten.