Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr des Musikvereins Prüm, der in diesem Jahr auf 180 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann.

Bereits am 5. April starten die Festlichkeiten mit einem Gemeinschaftskonzert der befreundeten Musikvereine aus Bitburg und Neuerburg in der Aula der ehemaligen Hauptschule in Prüm. Kurz darauf ist der Musikverein am 18. Mai Ausrichter des Kreisjugendmusiktages in der Kapelle des ehemaligen Konvikts in Prüm.

 Ein weiterer Höhepunkt steht am 7. Juni auf dem Kalender. Dann startet „Die große Bandparade mit Joe Wulf und dem Musikverein Prüm“. Bereits beim Jahreskonzert 2013 hat Joe Wulf in einer professionellen Show mit mitreißendem Gesang und fantastischen Klängen auf seiner Posaune das Publikum begeistert. Das Programm für die gemeinsame Bandparade wird derzeit vom Musikverein unter der Leitung von Thomas Rippinger bereits intensiv vorbereitet und verspricht für alle Freunde des Swing und der sinfonischen Blasmusik ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Veranstaltungsort ist wiederum die Aula der ehemaligen Hauptschule in Prüm.

 Traditionell im Oktober gibt der Verein sein großes Jahreskonzert. Auch hier erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm mit Musikbeiträgen aus unterschiedlichen Stilrichtungen. In diesem Jahr findet das Konzert bereits am 18. Oktober und damit noch vor den Herbstferien statt.

 Aktuelle Informationen zum Musikverein Prüm und viele weitere historische Aufnahmen gibt es auch auf:

https://www.facebook.com/musikverein.pruem

   
© Musikverein 1834 e.V. Prüm